Dienstag, 18. Juni 2013

Krankenhausverwöhnkost

Als kleines Mitbringsel bekam meine Tochter leckeren Rhababer-Erdbeer-Kompott mit Vanillepudding

                                                          
                                                               1 kg Rhabarber, frisch
                                                       1 Spritzer Zitronensaft
                                                             300 g Erdbeeren
                                                             10 EL Zucker
         
Den Rhababer waschen, schälen und in Stücke schneiden. Mit dem Zucker bestreut 1-2 Std. ziehenlassen.
Die Erdbeeren inzwischen waschen und klein schneiden.

Den Rhabarber wallend aufkochen und ca. 5 Minuten kochen lassen (er sollte gut zerfallen sein).

Den Topf vom Herd nehmen und die Erdbeeren zum heißen Kompott geben. Nicht mehr kochen!
Alles eine halbe Stunde ziehen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen