Freitag, 20. September 2013

Eingekocht


Auf dem Hoffest unseres Biohofes habe ich wunderbare rote Beete gekauft. Einen Teil davon habe ich heute eingelegt, so das wir den Winter über wunderbare kleine Vitaminbomben im Vorrat haben.

1 kg rote Beete
4 Zwiebeln

Für den Sud
15 Körner Piment
15 Nelken
3 Lorbeereblätter
1 TL Salz
150 g Zucker
1/2 L Weinessig
1 L Wasser

Rote Beete in Salzwasser kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und mit der roten Beete in, sterilisierte, Gläser schichten.
Die Zutaten für den Sud aufkochen und über das Gemüse gießen. Gläser verschließen und auf dem Kopf stehend auskühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen