Mittwoch, 15. Januar 2014

Steckrübengratin

Heute gab es Steckrübengratin. Ich mache es nach einer abgewandelten Form dieses Rezeptes.
Das Rezept ist wunderbar, schnell und lecker. Aber, für unseren Geschmack, etwas zu mild.




Hier also meine Version:
1 Zwiebel
1 Knobizehe
1 Steckrübe
500g Kartoffeln
2 Becher Sahne
Brühe
Curry
Salz,Pfeffer
250g Bergkäse

Zwiebel und Knolauchzehe hacken und in etwas Olivennöl anschwitzen. Die, gewürfelte, Steckrübe dazugeben und das ganze mit Brühe ablöschen, weich dünsten.
Dann die, gewürfelten, Kartoffeln dazu geben und mit dünsten. Alles in eine Auflaufform geben. Die Sahne mit Salz, Pfeffer und viel Curry würzen und darüber gießen. Mit dem geriebenen Bergkäse bestreuen und ca.40 Min bei 200°C gratinieren.

Keine Kommentare: