Dienstag, 25. März 2014

Nachgebacken

Heute habe ich das Saatenbrot der lieben Helena nachgebacken und kann Euch nur sagen:

                                                           Ich bin begeistert!




Ich habe die Zutatenmenge halbiert und ohne Brotbackrahmen gebacken. Dadurch hat das Brot eine wunderbare Krume und, wie Helena schon schrieb, bleibt das Brot wunderschön saftig.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen