Mittwoch, 2. April 2014

Schnelle Zwiebelsäckchen

 Zwiebelsäckchen sind ja bekanntlich ein Segen bei Ohrenschmerzen, aber....
Dieses aber wird bei mir immer sehr groß wenn ich, des nachts, in der Küche stehe um Zwiebeln zu hacken, zu erwärmen, in Schlauchverband zu verpacken und dann versuchen muss einem schmerzgeplagten, wehrhaften Kind eine Schnecke ums Ohr zu binden.
Da km mir der Tipp eines Kinderarztes sehr gelegen.

Man nehme
                     
                                          Heilwolle, ein Stück Zwiebel und eine Knobipresse

Die Zwiebel wird einfach geviertelt und, mit Hilfe der Knoblauchpresse, auf die angewärmte Heilwolle ausgepresst. Der Zwiebelsaft hat die gleiche Wirkung wie die gehackte Zwiebel. Dann auf die Ohren legen,

   
                                                               Mütze drüber und fertig.

Keine Kommentare: