Donnerstag, 30. Oktober 2014

Dienstag, 28. Oktober 2014

Große Suppenliebe ♥


Heute gab es, in der Mittagspause, eine indische Linsensuppe

Linsensuppe "Tikka Masala"

je 1 Zwiebel und Knobi (gehackt)
1 Stck Ingwer (gehackt)
je 2 EL Paprika, Garam Masala
1 Tl Koriander
1 Stg Zimt
1 Dose Tomaten
etwas Brühe
1 Tasse rote Linsen

Zwiebel und Knoblauch in Öl glasieg dünsten. Gewürze zugeben und kurz mitdünsten. Tomatenangießen, aufkochen lassen und Brühe angießen. Das ganze pürieren und die Linsen zugeben. Ca. 15 Min. garen, mit Salz und Chayennepfeffer abschmecken

Montag, 27. Oktober 2014

Ein Schwimmrucksack

für den kleinen Wolf

Der kleine Wolf geht jetzt mit dem Kinderladen schwimmen. Dafür benötigt er natürlich einen Schwimmrucksack. Also ging´s zum Stoffladen unseres Vertrauens und der kleine Wolf hat sich einen grünen Apfelstoff ausgesucht. Für innen gab es einen wachsbeschichteten Baumwollstoff und etwas uni-grün damit´s nicht zu viel des guten ist.


So als blutiger Anfänger habe ich mir den Schnitt für ein Lunchbag genommen, einen Tunnelzug eingenäht und Träger und Klappe angenäht. Fertig





Sonntag, 26. Oktober 2014

Wochenendbilder

Samstag war großer Anziehsacheneinkaufstag. Ich brauchte Hosen, der Liebste auch, zusätzlich Hemden und Pullover und für den kleinen Wolf haben wir Schurwollwäsche und eine wunderschöne Jacke gekauft.

 Nur einige der Sachen und
die wunderschöne Jacke.
Der Sonntag begann mit Legospielen


Holzpferd bespielen


Frühstück, lesen, kuscheln...
Dann ging´s, bei strahlendem Wetter, zum Hohenstein



Wir strichelten Tiere, liefen durch den farbenfrohen Herbstwald und genossen einen wundervollen Sonnenuntergang. Leider versagten just in diesem Moment meine Batterien der Kamera.
Nach Linsen Tikka Masala
und einer Badewanne
beschlossen wir den Abend wie begonnen.

Sonntag, 19. Oktober 2014

Wochenendbilder

Samstags ist bei uns Haushalts- und Einkaufstag. Heute kam der Kinderladen-Wäschedienst noch hinzu.


Suppenliebe ♥ zum Mittag

und zwischen drin Ausflugsproviant für morgen gebacken.
Zum Abschluß gönnten wir uns einen Spaziergang und ein Eis


Früh am Sonntag morgen sagte der kleine Wolf "Komm wir wollen mit der Oma zum Zoo"

"Warte noch ein Weilchen es ist noch zu früh"


Vorher konnten wir noch lesen, spielen, alle gemeinsam frühstücken...

Und dann ging es mit der Oma in den Zoo...
Dort trafen wir viele Tiere, auch den Brillenbären.

"Schau mal kleiner Wolf was macht denn der Bär dort?"
"Er sucht seine Brille"

Der Liebste badete den kleinen Wolf während ich kochte...

Um 19.05 Uhr schlief der kleine Wolf, mitten im Satz, ein.

Samstag, 18. Oktober 2014

Große Suppenliebe ♥

Samstags koche ich häufig am Abend. Dann gibt es Mittags eine leichtere Suppe, so wie heute.


Tomatensuppe

1 Dose Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250g getr. Tomaten
1 Pck. ital. Kräuter
Balsamicoessig
1 TL Honig
Salz, Pfeffer

Zwiebel und Knobi hacken und in etwas Olivenöl anschwitzen. Kräuter und Honig zugeben und alles leicht karamelisieren lassen. Etwas Wasser oder Brühe angießen, die getrockneten Tomaten zugeben und einköcheln lassen. Die Dose Tomaten angießen und weiter köcheln. Dann das ganze im Mixer sämig pürieren und mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.

Kindermund

Der kleine Wolf am ganz frühen morgen...

"Wenn das Licht an ist seh´ich besser"


Freitag, 17. Oktober 2014

Dieser Moment

Nur ein Foto, zum sehen, innehalten, sich Gedanken machen.....................
*Idee Soulmama


Das war mein Urlaub

Mein Urlaub ist rum und ich ziehe mal ein kleines Fazit:

  • Ich habe viele Termine erledigt zu denen ich sonst einfach keine Zeit habe, aber
  • Ich habe auch viel Zeit mit meiner Familie, ganz tollen Menschen, schönem Wetter, leckerem Essen und schönen Aktivitäten verbracht...









  • Mittwoch, 15. Oktober 2014

    Positiv

    Es gibt Tage, da lassen Menschen Sätze fallen und dann fallen Eltern...
    "Ihr Sohn muss lernen sich in Gruppen zu konzentrieren"
    "Wenn es laut ist ist sie wenig erreichbar"
    "Er ist schon ganz schön wirbelig, das müssen wir beobachten"
    "Andere Kinder in dem Alter lesen/schreiben/malen/halten die Schere sicherer/besser"
    ....

    Und dann sind sie da, die Gedanken...
    "Ist er/sie wirklich so unruhig"
    "Er/sie kann wirklich schlecht abwarten/geduldig sein"

    Und dann werden Eltern, manchmal, übereifrig:
    "Ich habe das gesagt und Du tust es jetzt, Du musst lernen Dinge sofort zu erledigen"
    "Konzentriere Dich jetzt!"
    "Andere Kinder tun das doch auch"
    ....

    Dann kann es helfen ein Positiv-Tagebuch zu schreiben:

    Nimm Dir einen Kalender mit Tagesspalten und schreibe jeden Tag auf was mit Deinen Kindern/Deinem Kind gut geklappt hat...
    Wo das Kind Dir besonders viel Freude gemacht hat.

    Und die Fortgeschrittenen schreiben dann dazu wo sie besonders "gut" waren...

    "Ich habe meinem Kind nicht gesagt es solle die Schuhe anziehen und konnte besonders gut warten bis mein Kind seine Puppe zu Bett gebracht hatte, damit es Schuhe anziehen konnte"




    Dienstag, 14. Oktober 2014

    Spiel mit den Elementen- Luft

    Der Herbst ist da. Die Blätter fallen von den Bäumen, der Wind pflückt die Äpfel und Pflaumen...
    Der Herbst. Jahreszeit des Elementes Wind.
    Der Wind spielt mit der Natur und wir können mit dem Wind spielen


    Drinnen und draußen.
    Wir können Papierflieger basteln oder ganz klassisch Drachen bauen.



    Quelle
    Hier gibt es eine ganz einfache Anleitung und hier gibt es tolle Drachen zu kaufen. Viel Spaß!

    Montag, 13. Oktober 2014

    Wochenendbilder


    Es beginnt ein schöner Samstag mit


    Spiel und Spaß

    Viele Sonntagsbilder findet Ihr im 12 von 12....


    Der kleine Wolf ist früh aufgestanden und nach einem kleinen Frühstück sind wir, mit Kaffee und Kakao, zum Papa kuscheln gegangen


    Als der Tag dann leuchtend hell begonnen hatte...


    ging´s zum Familienfrühstück


    Neben Hausarbeit und alten Kinderspielen


    blieb mir auch etwas Zeit zum Stricken


    Am Nachmittag lassen wir den Drachen steigen



    und machen unsere nachmittags Obst- und Igelrunde auf einer Bank zwischen den Feldern


    Nach dem Abendessen gibt´s eine Spiel- und Kuschelrunde und dann geht´s mit Pippi Langstrumpf zu Bett.