Dienstag, 7. Oktober 2014

Große Suppenliebe ♥

Seit ich wieder arbeite habe ich mittags nicht viel Zeit zum Essen, die Mittagspause ist ja kurz.
Aber eine Suppe passt immer, im Herbst noch viel mehr.
Nach dieser schönen Geschichte denke ich auch ein wenig über dieses Ding nach.


Apfel-Möhrensuppe

1kg Möhren
2 mittelgrosse säuerliche Äpfel
1 Zwiebel
Olivenöl
1 daumengrosses Stück Ingwer
Gemüsebrühe
etwas Sahne oder Kokosmilch
Salz, Pfeffer

Gemüse in Stücke schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Gemüsebrühe angießen und weich köcheln. Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Sahne/Kokosmilch abschmecken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen