Donnerstag, 9. Oktober 2014

Kindernachmittag

Heute hatte der kleine Wolf seinen ersten Kindernachmittag und war sehr aufgeregt.
Dazu haben wir auf eine Tafel eingetragen das wir einen Kindernachmittag veranstalten und wie viele Kinder wir mitnehmen. Die Erzieher/innen fragen dann beim Mittagessen wer gerne mitfahren möchte und sucht die Kinder aus. So hat also jedes Kind die Möglichkeit das Zuhause aller Kinder einmal kennen zu lernen und teil zu nehmen.
Normalerweise nimmt eine Familie 3-4 Kinder mit, da es unser erster Nachmittag war haben wir nur 2 Kinder mitgenommen.

Als wir zu hause ankamen haben wir eine Obstrunde gemacht, etwas getrunken und den Kindern unser Zuhause gezeigt.
Dann haben die Kinder auch sofort ins Spiel gefunden.



In dieser Zeit hat meine liebe Große einen Quark-Öl-Teig zubereitet und es entstanden Mäuse, Igel und Regenwürmer mit Stacheln...


In einer Regenpause gingen wir noch etwas in den Garten bis unser Gebäck fertig gebacken war


Als die Kinder abgeholt waren spielte der kleine Wolf noch wunderschön weiter wovor wir uns an´s Aufräumen machten und er schlafen ging. Ein Teil seines Bauwerks musste aber stehen bleiben- für morgen...


Keine Kommentare: