Montag, 16. Februar 2015

Unser Rosenmontag

Das Wölfchen war so aufgeregt das er bereits um 5.30 Uhr wach war und sich kinderladenfertig machen wollte. Immer wieder teilte er mir hüpfend mit "das ist mein erster Karneval" und immer wieder ergänzte ich "im Kinderladen".

Da ich um 9.00 Uhr noch einen Termin hatte brachte der liebste das Wölfchen zum Kinderladen.
Nach dem Termin musste es schnell gehen: zwei Bleche Pizzaschnecken gebacken, geschminkt und los...


Nach einer schönen Kinderladenfeier mit Spielen und einem leckeren Buffet brauchte das Wölfchen dringend eine Pause und etwas Ruhe.

Nachdem wir eine Lese- und Strickrunde gemacht hatten brachen wir zu einer Laufradrunde zu unseren Kinderladenfreunden auf. Dort spielten die Kinder draußen und wir quatschten ein wenig.

Zu hause machte ich schnell noch eine Ladung Pizzaschnecken denn das Wölfchen war schon am Mittag traurig das alles aufgefuttert war als er an der Reihe war.


Viel davon gegessen hat er dann aber nicht mehr, dazu war er viel zu müde.

Wie habt ihr den Rosenmontag verbracht? War es eher ruhig wie bei uns oder habt ihr kräftig gefeiert?

Ich wünsche Euch einen schönen ruhigen, ausgelassenen, lauten, leisen Abend- ganz wie ihr ihn braucht:)

In Liebe
Jenny

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ohh bist du schwanger? (Hoffentlich kein Fettnäpfchen, dafür bin ich bekannt)
Schöne Kostüme!

Christiane

Frau imWesten hat gesagt…

Leider nein, aber auf dem Bild sieht es wirklich so aus. Ich habe sogar überlegt ob ich es überhaupt veröffentliche, aber es ist doch das wahre Leben und da sieht Frau nach 4 Geburten nun mal nicht mehr aus wie ein Mädchen und das darf man ruhig auch zeigen- dachte ich mir;-)

Anonym hat gesagt…

Auf jeden Fall darfman das zeigen. Sieht auch echt nicht komisch aus, sondern irgendwie"stimmig" - weißt du, was ich meine? Irgendwie schön....

Christiane

Frau imWesten hat gesagt…

Danke <3