Montag, 6. April 2015

Osterwochenendbilder

Auch bei uns hat Frau Hase noch mächtig aufgeholt und Samstagabend war es dann richtig österlich




Das Wölkchen war Sonntag mächtig aufgeregt und half mir das Osterfrühstück zuzubereiten



Nach einem schönen Osterfrühstück zu viert, die Große weilt in Sizilien, ging es zum Eier suchen in den Garten.





Am Nachmittag ging es zur Oma und wir verbrachten einen schönen Tag mit Kaffee, Kuchen, einem Spaziergang und netten Gesprächen

Am Abend war das Wölkchen so müde das es schon vor unserem Osteressen und nach einem leckeren Nudelauflauf zu Bett ging.
Wir saßen noch lange mit dem Großen zusammen, aßen, tranken Prosecco und redeten...


Der "richtige" Seelentag war dann der heutige Ostermontag.


Nach dem "Frittagessen" bereiteten das Wölkchen und ich Teig zu für unseren Nachmittagsbesuch. Unsere lieben KiLa-Freunde hatten sich angekündigt und wir wollten sie mit einem Osterfeuer überraschen.


Nach dem Lamm ging es also in den Garten und die Kinder hatten viel Freude daran wie drei tatkräftige Erwachsene versuchten Feuer gegen den Wind zu entzünden;)

Aber drei sind mindestens einer mehr und so wurde unser Feuer schnell grösser


Da die Sonne uns noch mit Anwesenheit belohnte verbrachten wir den Nachmittag, bis in den Abend hinein, mit Stockbrot und Würstchen grillen, Schaukeln und Spielen. Seelentag 


Nach seinem Bad war das Wölkchen noch immer aufgeregt von der Fülle des Tages und fand schwer in den Tag. Also ist mein Abendprogramm  wie immer  um den Tatort ärmer und sieht stattdessen so 


aus...

Ich hoffe ihr hattet ebenfalls ein wunderbares Seelenwochenende
Mehr Wochenenden findet ihr, wie immer, hier.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend und einen liebevollen Wochenstart

Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen