Samstag, 16. Mai 2015

Backtag ♥

Seit ich wieder arbeite und unser Sohn den Kinderladen besucht komme ich weniger zum backen. Häufig nutze ich dann die Wochenenden und backe vor...

Heute wanderte ein Sonnenblumenbrot, ein Walnussbrot, Hot dog- und Hamburgerbrötchen in die Tiefkühltruhe



Die Hotdog/ Hamburgerbrötchen habe ich halb gebacken und kann sie jederzeit frisch zubereiten

Zutaten für 8 Hamburger- oder Hot Dog- Brötchen

500g Mehl
260 ml lauwarme Milch/Pflanzenmilch
60ml Öl
1 Ei
20g Hefe
je 1 TL Salz und Zucker

Aus Milch, Hefe und einigen Löffeln Mehl einen flüssigen Brei zubereiten und zugedeckt stehen lassen bis die Hefe anspringt, d.h. beginnt Blasen zu werfen.
Dann mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten. Ruhen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat. Teig in 8 gleich grosse Stücke teilen (ca.90g) und Brötchen formen. Die Brötchen etwas platt drücken und auf dem Backblech noch mal 30 Min. gehen lassen. Dann bei 175°C ca. 15 Min. backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen