Sonntag, 21. Juni 2015

Wochenendbilder

Das Wochenende startete unschön. Freitagmittag wollte ich die Lieblingsnichte vom Kindergarten abholen und stand so sehr im Stau das ich furchtbare Angst hatte nicht dort zu sein...
War ich auch nicht, zum Glück hat die Lieblingsschwägerin übernommen. Ich mag gar nicht darüber nachdenken wie sie sich gefühlt hätte wenn niemand da gewesen wäre:-(

Nachdem ich sie dann endlich bei mir hatte sollte mein neuer Herd geliefert werden...
Wurde er auch, aber leider defekt. Das hieß Fastfood, kein Schulfestkuchen und das es nur besser werden konnte!


Der Samstag begann früh, mit Spiel, Frühstück und der Ankunft des neuen "neuen Herdes".
Danach ging es zur Arbeit...
Schulfest und das Wölfchen begleitet mich. Da ich in einer höheren Klasse eingesetzt bin konnte er mich noch nicht zur Arbeit begleiten und hat jetzt die Möglichkeit "meine Schulkinder" kennen zu lernen, naja die die da waren ;-)


 Das Wölfchen hatte viel Spaß mit dem Pinguin. Andere Kinder hatten leider eher Angst.


 Mit der Rutsche tastete er sich langsam heran und hatte dann viel Spaß bei Dosen werfen,
Wasserspielen,

dem Clown, auf dem Bewegungsparcour und beim Schminken

Kleiner Kuchenpirat 
Zu Hause angekommen hatte ich dann ein schlafendes Wölfchen und den Liebsten der vom Angeln zurück war.
Ich ließ das Wölfchen beim Liebsten und fuhr zum Einkaufen. Danach gab`s Kuchen vom Schulfest für alle

Wir verbrachten den Restabend mit Blumenpflege und Spiel


Sonntag stand der Liebste mit dem Wölfchen mit dem "falschen Fuß" auf und so kam es das das Wölfchen und ich den Tag allein verbrachten und der Liebste den Tag des Schlafes feierte...

Wir waren mal wieder in der Lieblingsnachbarstadt 
Es ging um Energie

Wir bauten ein Floß für den Wasserkanal,


sahen eine Windturbine, die leider noch nichts für kleine Mäuse war,



Machten beim Kinderkunstprojekt mit


gingen zum Schminken und vieles mehr...


Müde ging es nach Hause, wo das Wölfchen den Papa weckte der wirklich noch immer schlief. Gemeinsam spielten sie mit dem mitgebrachten Segelflieger während ich Essen kochte. Im funktionierenden neuen Herd


Ich hoffe Euer Wochenende war genau so schön wie unseres nur mit ein bisschen mehr Gemeinsamkeit ;-)

                                Ganz liebe Grüße
 
                                Jenny

Keine Kommentare: