Freitag, 25. März 2016

Zucchini-Zwiebel-Tarte

Zum Abendessen gibt es bei uns gerne Quiches und Tartes.

Gestern habe ich wieder etwas ausprobiert was ich Euch nicht vorenthalten möchte. Es entstand in Anlehnung an dieses Rezept.




Teig 

270g Dinkel- oder Weizenvollkornmehl
1 geh. EL Leinsamen
6 El geh. Mandeln
1 TL Salz
1 TL Backpulver
5 EL Olivenöl
1 TL Pfeffer
200ml lauwarmes Wasser

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und im Kühlschrank kühl stellen.

Belag

300g Zucchini (in Scheiben)
1 Zwiebel (in Ringe)

Sauce

100g Cashewkerne
100g gemahlene Mandeln
2 EL Hefeflocken
1 TL Salz
1 TL Rotweinessig
3 Zweige Rosmarin
3 Zweige Basilikum
6 Zweige Petersilie
200ml Wasser

Alle Zutaten sämig pürieren.

Den Boden in einer Springform dünn ausrollen (ich habe noch Teig übrig behalten, sonst wird er sehr dick). Mit einer Gabel einstechen und bei 200°C 7Min. vorrücken.


Die Sauce auf dem Teig verteilen und mit Zucchini und Zwiebeln kreisförmig belegen. Mit je 1/2 TL Salz und Rohrzucker bestreuen und 45 Min. backen.


Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen