Dienstag, 24. Mai 2016

Gemüsekuchenliebe



Hier gab es einen sehr sehr leckeren veganen Gemüsekuchen. Im Rezept hieß er "Pizza"...


Auch wenn ich vegane Pizza sehr mag kann ich hier nichts pizzriges finden und muss es leider Gemüsekuchen nennen. Aber sonst ist er tadellos :))






Aus 450g Weizen- oder Dinkelmehl, 1TL Salz, 30ml Olivenöl und Wasser einen Hefeteig bereiten.




Je 1 rote, grüne und gelbe Paprika in der Drillpfanne anbraten























Ein Glas Oliven zu geben.











Dann eine Sauce zubereiten...



Dazu mischt ihr 270g Sojasahne, 50g Cashewmus, 1/2 Pck italienische Kräuter und kocht alles einmal auf...

Die 50g Cashewmus sind aus dem Originalrezept, ich hab 1 oder 2 EL mehr verwendet. Einfach mal probieren.


Dann rollt ihr den Teig aus, bestreicht ihn mit der Sauce, belegt ihn mit dem Gemüse und bestreut das ganze großzügig mit Chilli und Pinienkernen.


Das ganze backt ihr bei 200°C Umluft (wenn vorhanden nehmt die Pizzastufe) ca. 10 Min






Guten Hunger

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen