Dienstag, 12. Juli 2016

12 von 12 im Juli


Morgens um 7.15...

Tach


Der Sperrmüll ist da. Was zu gucken für das Wolfskind ;-)

Aber dann echt erst mal Kaffee


Maaaan wie sieht`s denn hier aus?!
Wird in nächster Zeit nicht besser werden.


Ich hatte 2x die Müllabfuhr vergessen. Das sieht dann so aus...
Jaaaaa! Wer alles sehen will muss auch damit klar kommen :))
Für mehr Realität im Blog und so :))


Pause auf `nem Klappstuhl...

Das Gartensofa wird hart vermisst...

Dann geht`s weiter mit Räumen und packen


Zwischendurch war ich noch Duschen und hab die aktuelle Wäsche durchgespielt


Mittag...Tütensuppe


Dann der große Ärger. Kinderladen ruft an: ein Elternteil hat meinen Sitz "ausgeliehen" ohne fragen, ohne Bescheid sagen etc. Mein Wolfskind weint, weil ich versprochen hatte es ausnahmsweise einmal mit dem Auto abzuholen...

Anruf beim Elternteil und großes Kino. Worte wie:  selbst Schuld das rumstehen zu lassen, hätte Dich schon noch in Kenntnis gesetzt, fahr halt Bahn...
Ich tobte, mein Kind weinte vor Enttäuschung! Unschön ist nett ausgedrückt!

Mal schauen was ich mir mal so nehme weil es ja dort ist...

Jedenfalls war es an mir die Faulheit des Elternteils auszubügeln, meine Kisten stehen zu lassen, das Wolfskind mit der Bahn zu holen, Trosteis zu essen und nach Hause zu laufen.


Auf dem Rückweg kamen wir an der freiwilligen Feuerwache vorbei und die Feuerwehr rettete mein Leben meinen restlichen Tag...

"Der Mann wäscht das Auto mit dem Feuerwehrschlauch, guck mal!"

               "Nein, der wäre zu stark und würde Beulen machen. Komm mal mit ich zeig Dir was!"



Was folgte war eine Privatführung durch die Wache, inklusive Anprobe von Gasmasken, Helmen, halten des Schaumschlauches, Einweisung in Fahrzeuge und Geräte. Er durfte alles anfassen und sich frei in Fahrzeugen und Wache bewegen 


Abendessen und Bett :)



Jetzt ist hier Schluß und wer mag kann beim Kännchen noch etwas stöbern...

Nächte


Jenny

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

So ärgerlich das mit dem "geliehenen" Sitz ist - so kamt ihr in diesen wundervollen Genuss der Privatführung. :)

Frau imWesten hat gesagt…

Du hast völlig recht und für das Wolfskind hat mich das sehr gefreut. Aber erst mal hat es ganz viele Tränen wegen gebrochener Versprechen gegeben und das "geht gar nicht". Denn wie wusste schon der Froschkönig. "versprochen ist versprochen und wird auch nicht gebrochen"...