Sonntag, 30. Oktober 2016

Wochenendbilder

Lange gab es sie hier nicht. Weil Worte fehlen...

Daran hat sich nicht viel geändert, aber zumindest Bilder gibt es ein paar...

Freitag war der grosse Tag: unser Kinderladen zieht wieder in "unser Haus" zurück. Ein Jahr Übergangseinrichtung mit 120 statt 500qm gehen zu Ende. Juhuuuuu!!!!

Daher gab es im Kinderladen allerdings nur eine Kleinigkeit zum Mittag und so trieb uns der Hunger zum Lieblingspizzabäcker


Da der Mitbewohner und Wolfskindpapa am Abend zu Hause war zog ich es vor nicht dort zu sein und verabschiedete mich kurzerhand...

Irgendwann morgens entstand dann dies

Ich hab übrigens kein Auge zugemacht, weil das Kuschelkind fehlte. So viel zum Thema Familienbett verwöhnt Kinder :))



Den Rest des Tages pröttelten wir zu Hause rum. Das Highlight war die Überprüfung der Wasserqualität mit der Feststellung das Fische hinein dürfen.


Also los...


Im Aquaristikladen war es trotz Revierderby sehr voll und das Kind hatte eine harte Wartezeit


Aber dann...






Aquarium ist ja ein bisschen wie ins Feuer gucken.

Seit gestern wohnen hier Fische und mein kleiner Flummi sitzt davor und erzählt mir was Matze,Bob,Zigby,Jonny und Berti so zun😍

Sonntag war es dann früh, aber bei weitem nicht so früh wie gedacht.

Trotzdem gab es Kaffee,Schnittchen und etwas Feuerwehrmann Sam in meinem Bett


Dann hab ich etwas Kuchen für meine Klasse gebacken und nachdem ich feststellte das es zu wenig ist buk ich gleich noch was nach.


Dann hab ich frühstück gemacht, geduscht, geräumt, Mittag gekocht...


denn am Nachmittag sollte es zu meiner Schwester gehen. Beim Mittag dann der große Schreck: kippeln auf Klappstühlen, mit dem Kinn auf der Tischkarte aufschlagen, das Essen durch die Küche verteilen


Ich hatte einen Riesen Schrecken und sah innerlich schon überall Blut, aber zum Glück war die zerbrochene Schüssel das einzig kaputte...

Dann ging es zu meiner Schwester...






Cousinenliebe, Eis, Konzerthauseröffnung mit Musik und abends einen leckeren Flammkuchen


Ach ja, Blumen von meiner Mutter gab es auch noch...


Mehr Bilder und vielleicht auch Worte gibt es hier. Bis bald...

                        Alles Liebe 
                             Jenny

Keine Kommentare: