Freitag, 11. November 2016

Das Aquarium für`s Kinderzimmer füllt sich

Wie wir zu unserem Aquarium gekommen sind habe ich Euch ja hier schon beschrieben.

Am Wochenende durfte dann eine Gruppe Platys einziehen.

Im Gegensatz zu den Guppsy haben wir hier eine gemischt geschlechtliche Gruppe gekauft um auch Jungtiere zu bekommen...



Die Platys sind, wie Guppys auch, lebend gebärend und eignen sich gut um Kindern den Lebenskreis im Aquarium erfahrbar zu machen.


Im Gegensatz zu den Guppys in unserem Aquarium sehen unsere Platys allerdings alle gleich aus und haben keine Namen. Daher werden wir keine Schwierigkeiten haben überzählige Jungtiere in gute Hände zu geben.

Einen Raubfisch möchte ich nicht.

Auch bei den Platys haben wir die Fische in einem Transportbeutel bekommen. Zu Hause haben wir diesen Beutel geöffnet (Schwimmring krempeln!) ins Aquarium gehängt und 10 Min. gewartet.

Danach haben wir einen Becher Aquariumwasser dazu gegeben. Das ganze haben wir 4x wiederholt und dann den Schwimmring wieder aufgekrempelt und den Beutel quer gelegt.

So konnten die Fische selbständig hinaus schwimmen.

Eine schöne Geschichte hab ich dazu noch für Euch:

                 Nach dieser Eingewöhnungszeit legten wir also den Transportbeutel quer damit

                unsere neuen Mitbewohner ihr zu Hause erforschen konnten.

                Die Tiere sind schon im Beutel neugierig umeinander geschwommen und so waren

               wir überaus gespannt.

                Die Fische verließen also ihren Beutel außer einem, der fand den Ausgang nicht und

              schwamm immer gegen den Boden des Beutels.

             Da schwamm einer der Guppys in den Beutel, bis ganz nach hinten, drehte sich um, 

             wartete eine Weile und schwamm ein Stück vor.

            Dann wartete er wieder eine Weile und der Platy folgte ihm. Nach einigem vorschwimmen, 

            warten und folgen verließ der Guppy mit dem Platy den Beutel.

             Ich weiß nicht on Fische wirklich zu so sozialer Interaktion fähig sind, aber ich glaube

              wirklich das der Guppy den Platy heraus geholt hat.

               

               


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen