Sonntag, 29. Januar 2017

#teamRosenkohl


Da ihr scheinbar alle Rosenkohl mögt und das Bild sehr gut ankam kommt hier das Rezept.

Ihr müsst mir aber versprechen das ihr trotzdem noch zum Essen vorbei kommt!



Zutaten




Kartoffeln wie Salzkartoffeln kochen und dann abgießen. Jetzt kräftig stampfen. Dabei Hafermilch angießen bis es cremig ist und die Alsan zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.



Den Rosenkohl putzen und die Butter in der Pfanne zerlassen. Den Zucker dazu geben und karamelisieren. Dann den Rosenkohl dazu geben und bräunen lassen. Dabei rühren, der Karamell brennt schnell an. 
Mit Brühe ablöschen und dünsten bis der Rosenkohl bissfest und die Brühe verkocht ist.

Wer mag brät Zwiebeln und Räuchertofuscheiben dazu.

Guten Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen