Dienstag, 18. April 2017

Osterwochenendbilder

Ein langes Wochenende geht zu Ende. Wir haben viele Pausen gemacht und viel gemeinsame Zeit genossen, waren stellenweise aber auch etwas einsam...

Feiertag in Einelternfamilien halt :)

Den Karfreitag verbrachten wir im Wald.

Nach dem gedankenschweren Teil haben wir Moos für unsere Osterschale gesammelt


und den Wald genossen...

Da das Wolfskind am Morgen gebacken hatte gab es anschließend Kakao, Kaffee und Kuchen zum Aufwärmen


Dann wurde gespielt, gekocht, gegessenen vorbereitet bis zur Schlafenszeit...


Samstagmorgen schlief das Wolfskind bis sagenhafte 10.13 Uhr...

Wir kuschelten uns in den schon späten Morgen


Und frühstückten ausgiebig...


Nachdem wir so rumgepröttelt hatten wollten wir noch zwei Kleinigkeiten einkaufen...


Das ist irgendwie eskaliert...

Allerdings ist nichts dabei was wir nicht brauchten!


Zum Mittagessen gab es dann auch direkt Bärlauchsauerrahm...Lecker!


Da wir keinen Strauch gefunden hatten ging es noch mal los. Das Wolfskind hatte zum Glück an die Gartenschere gedacht und nun hatten wir den gewünschten Osterstrauch, der gemeinsam dekoriert wurde.

Als das Kind am Abend im Bett war ging es für das Ostertier dann los...





Der Tisch wurde auch direkt mit vorbereitet

Am Morgen gab es dann große Kinderaugen und leckeres Osterfrühstück ♥


Leider gibt meine neue Kamera die Fotos nicht frei...

Den Nachmittag verbrachten wir ganz entspannt am Big Tipi








Und als wir ausgespielt, müde und hungrig nach Hause kamen kochten wir noch leckeres
Abendessen ♥



Der Ostermontag wurde dann gesellig...


Aber erst einmal wurde gefrühstückt, gespielt und gelesen




Am Nachmittag ging es dann in den Zoo. Teile der Familie waren leider nicht dabei, aber 6 Erwachsene und 5 Kinder darf Mensch wohl trotzdem gesellig denen ;-)








Osterkörbchen gab es auch noch ♥

Auf dem Rückweg hielten wir am Osterfeuer...


Leider war das sehr weiträumig abgesperrt, alles war gnadenlos überteuert und die Stimmung nur profitorientiert...

Ganz anders als am Ostersonntag...

Das, und der scharfe Wind, trieben uns schnell nach Hause.


Abendessen und Bett. Ja, für uns beide denn wir sind müde, durchfroren und immer noch etwas krank. Da ist kuscheln doch die beste Medizin ♥

                           Alles Liebe

                        Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen