Montag, 10. April 2017

Wochenendbilder



Es ist Wochenende und es sind Ferien. Zwei Wochen freie Zeit zum Durchatmen, Arbeiten, sich Zeit einteilen, durch den Alltag fließen... Hach ♥


Nach der Arbeit begrüsste mich unsere Gemüsebox.

Nach dem Kinderladen ist vor der Psychomotorik...

Die Vorschulgruppe verbrachte den Vormittag im Kindermuseum. Es wurden Farben hergestellt und damit experimentiert.


Das Wolfskind brauchte eine Pause. Deutlich erkennbar daran das er schon auf der Rückfahrt selig einschlummerte.

Heute kam das Tochterkind mit. Da sie am Wochenende krank war nutzten wir die Stunde Zweisamkeit um die neue Wohnung anzurufen schauen und entschieden uns anschließend spontan für Pizza ♥



Am nächsten Morgen starteten wir schon gemütlich. Wir buken Brötchen und Brot und verbrachten unsere Zeit am Frühstückstisch.


Dann ging es aber doch mal raus. Bergsteigen in der Stadt...


Und Einkaufen mit der Tochter...




Da das Wolfskind Rhabarber ausgesucht hatte köchelten am Abend Rhabarberkompott und Chilli sin carte friedlich nebeneinander auf unserem Herd



Den Abend verbrachte ich mit Lieblingsmenschenbesuch und so wurde es eine kurze Nacht ♥

Mein Papi hat mir einen Kaffeautomaten geschenkt und nun kann das Kind mir Kaffee kochen. Ich genieße das sehr ♥


Hätte heute allerdings später sein dürfen und daher gibt es noch mehr Kaffee :))


Aber Frühstück gab es auch...


Dazwischen genossen wir einfach den Tag... Hörten Hörspiele, spielten, genossen die Sonne und aßen Eis ♥

Buchstaben-Zahl-Formenspiel mit Brezeln
Mit dem Essen spielt lernt man doch!





Dann bereiteten wir das Grillen vor


Es gab Spargel, Gemüse, Kartoffeln, Mais mit Kräuterbutter und die restlichen Brötchen vom Frühstück


Lecker war es ♥

Danach ging es in die Wanne und früh ins Bett...

Da ich mal wieder im Kinderbett eingeschlafen bin kommen unsere Wochenendbilder spät und ich trinke jetzt noch einen Guten Abend Tee und gehe dann ins Bett. Morgen schaue ich dann mal was ich in der Wohnung so erledigt bekomme...

                              Alles Liebe

                        Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen