Sonntag, 13. August 2017

12 von 12 im August

Jetzt ist schon der 12.August und ich fühle mich ein bisschen unter Druck gesetzt von der Einschulung und der nicht begonnenen Schultüte.

Aber noch sind Ferien und es ist eine herrliche Zeit aus Kochen, Backen, Malen und nichts tun. 


Morgens gab es erst mal Frühstück. 

Das Kind hat mich etwas länger schlafen lassen und so gammeln wir uns durch den Morgen.


Während das Kind spielt hab ich noch in der Küche zu tun.



Das Kind kommt aus dem Zimmer und hilft beim Abwasch.



Während wir kochen schreiben wir eine Essensliste



Und das Kind zählt das Spardosengeld.



Leider muss es feststellen das man nicht jede Woche ein Legoteil kaufen kann und ist frustriert...



Während wir essen tut die Waschmaschine ihren Dienst.


Jetzt heißt es warten. 

Als wir gerade zum einkaufen wollten stellten wir fest das die verfügbaren Schuhe noch nass sind und die einzig trockenen im Tochterauto stehen. Die Tochter macht sich auf den Weg und das Kind schlägt Purzelbäume


Da das Wetter sich gebessert hat beschließen wir doch noch über den Vegan Street Day und essen ein Eis.


Es macht mich immer traurig zu sehen wie wenig Platz so ein Schwein zur Verfügung hat und wer meint das sei "bio" viel besser macht sich leider was vor :(

Dann kaufen wir noch kurz ein und essen die Mittagreste zu Abend.

Ihr seht also es war ein völlig umspektakulärer Tag. Mehr und vielleicht auch aufregendere 12 von 12 gibt es dann bei Draußen nur Kännchen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen