Dienstag, 13. März 2018

Waffeln

Ich gebe ja zu das Waffeln bei mir süß und mit Obst und am besten noch Sahne und Eis versehen sein müssen.

Trotzdem hat es mich irgendwie gereizt mal was anderes auszuprobieren.

Überall las ich von zuckerfrei, vegan und wunderbar gesunden Waffeln und dachte immer "100% Spaßfrei"!

Also vegan klar, das müssen sie sein, aber der Rest ?

Heute war es so weit. Die Neugier siegte und ich experimentierte herum. Erst mit diesem Rezept, mit Apfelmus statt Banane. Ihr wisst ja ich hab da so eine Geschichte mit Bananen...

Das hat nur gar nicht geklappt. Matschig und zerfallend. Also musste Stabilität hinein und so wurde es dann mein Rezept...


Zutaten

100g Haferflocken
180g Apfelmark
200ml Mandelmilch
2 EL Sojamehl
5 El Mehl

Haferflocken, Apfelmark und Mandelmilch füllt ihr in einen Mixer und mixt es ganz fein. Dann gebt ihr, löffelweise, das Mehl dazu. Alles gründlich durchmixen und in einem gut gefetteten Waffeleisen ausbacken.

Sie sind wirklich sehr sehr lecker, aber das nächste Mal gönne ich uns eventuell einen Hauch Puderzucker ♥


Alles Liebe

Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen