Samstag, 12. Mai 2018

12 von 12 im Mai

Heute ist der 12. Mai und eigentlich nehme ich Euch mit durch meinen Tag. Heute weiß ich beim Schreiben noch nicht ob ich es veröffentliche.

Der Freitag war einfach richtig mies und der Ex hat mir mal eben das komplette Wochenende zerschossen.
Meine Laune war unterirdisch.

Morgens ist es besser als das Kind zum Kuscheln kommt...


Wir frühstücken, hören Hörspiele, lesen und schreiben eine Einkaufsliste


Außerdem putzen wir die Wohnung und sitzen in der Sonne


Dann fahren wir einkaufen. Wir fahren zum tollen  Gemüseladen (für den winzigen Lieblingsladen brauchen wir zu viel) und es tut gut.

Das Kind fasst an, wählt aus, probiert.
Es wandern Erdbeeren, Spargel, Birnen, Äpfel, Spinat, frische Minze, Auberginen und Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten (hab ich was vergessen?) in den Einkaufswagen.



Zu Hause wird gekocht, gebacken


und gegessen.


Es gab Spargel. Ich hab vergessen Fotos zu machen, aber lecker war's. Dann machen wir ein Päuschen und wollen anschließend in den Wald fahren...



Doch irgendwie nimmt das Kind ein Telefonat entgegen und uns wird, zum zweiten Mal an diesem Wochenende, das Wochenende zerstört...

Das Kind wird also abgeholt. Ich bin wütend und traurig und enttäuscht. Wirklich alle Planungen für dieses Wochenende sind hinfällig.

Ich versuche eine Pause zu machen, aber es gelingt mir nicht.


Ich versuche es mit Kaffee und Kuchen und vielleicht setze ich mich gleich an die Nähmaschine. Das Kind benötigt T-Shirts. Dringend! Wobei das bei meinen Künsten auch eher frustrierend sein könnte...

Erst mal beschäftige ich mich jetzt mit der DSGVO und ich hab das Gefühl das das viel zu einfach ist.

Kann das sein? Übersehe ich etwas? Oder hab ich einfach das Glück des kleinen Blogs ohne Extras?

Ich muss wohl einen Menschen finden der noch mal drüber schaut...


Ich mach jetzt mal Salat und widme mich dann dem Inhalt meines Kleiderschrankes



Mal schauen was noch zu mir passt. Vielleicht gibts ja ein paar Geschenke. Also für andere...


Vielleicht gibts dann auch noch ein 12. Foto, mal schauen. Mehr Bilder wie immer bei Draußen nur Kännchen, im Archiv und bei vielen anderen Menschen.

Alles Liebe 
Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen