Donnerstag, 17. Mai 2018

Auf unserem Tisch

Wer mir auf Instagram folgt weiß das ich ziemlich viel Zeit auf unsere Mahlzeiten verwende.

Wir kaufen bei einem kleinen Gemüseladen ein, bei dem wir anfassen, probieren und in Ruhe auswählen können. Schöne Produkte und nette Menschen.

Außerdem fahren wir einmal im Monat in den Unverpacktladen. Dadurch das der in der Nachbarstadt ist, ist das immer ein Großeinkauf um die Energiebilanz nicht direkt wieder zu zerstören.

Und dann haben wir unseren Edeka nebenan, in dem wir alles weitere bekommen was wir so brauchen.

Zum Frühstück gibt es hier:

Brot, Brötchen, Müsli, Shakes, Tee, Kaffee und frisches Obst

Jeder Mensch was er*sie so braucht.

Mittags ist es schon schwieriger. Manchmal wird wirklich alles gegessen was auf dem Tisch steht, aber manchmal gibt es einfach Zeiten in denen ich alles einzeln zubereite.

Anregungen bekomme ich da natürlich in meinen Rezepten aber auch auf diversen Blogs.

Daher kommt hier mal eine Liste der Blogs, auf denen ich schöne Ideen finde. Das wären vor allem:

Eat-this

vegaliferocks

Herr Gruen kocht

Jademond

Katharina Küllmer

Küchenfunkeln

Vegan Mom

Wos zum Essn


Außerdem finde ich viele Ideen natürlich bei Pinterest










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen