Montag, 2. Juli 2018

Wochenendbilder

Das Wochenende hielt ein paar wirklich schöne Überraschungen für uns bereit...

Freitag waren wir wieder beim Sport und das Kind ist fleißig Inliner gefahren


Zu Hause versüßte ich dem Kind dann die Papa-Wartezeit mit etwas Nicecream.


Als ich das Kind dann verabschiedet hatte ging ich kurz einkaufen und überlegte bei Fertigpizza vor dem Fernseher (jaaaaa sowas mach ich ohne Kind :)) womit ich mir den Abend vertreibe.

Und dann gab es die schönste Wochenendüberraschung für mich. Spontanbesuch. Gleich beide Lieblingsmenschen und Gartenwetter. Schön war's und so wertvoll für mich. Danke ❤

Und obwohl es spät wurde war ich um 4.30 Uhr wach. Allerdings konnte ich mich wieder umdrehen und das genoss ich sehr.


Weitere 4 Stunden später genoss ich dann den ersten Kaffee im Garten. Bei diesem Wetter hält mich nichts im Bett ❤

Und Frühstück gab es auch...


Da es draußen zu heiß wurde bereitete ich Salat zu und strickte an meiner, gerade erst begonnenen, Decke weiter


Als das Kind nach Hause kam wurde ausgiebig gekuschelt und dann ging es auch schon wieder los.

Der Salat und wir waren zum Grillen eingeladen


Und so verbrachten wir den Rest des Tages im Park


Der Sonntag begann wie die letzten Tage und Wochen: das Kind schlief, ich war wach. Hätte ich mir auch nicht träumen lassen das dieses Kind irgendwann mal schläft und ich dann nicht mehr...


Auch heute gab es Kaffee im Garten und Wochenendfrühstück


Dann haben wir Rasen gemäht und den Sandkasten geharkt. Hätte ich mir ja auch nicht erträumen lassen das ich mal den Sandkasten harke


Dann Pause und warten


Endlich treffen wir das Tochterkind und gehen los. Erst zum Soli-Flohmarkt (ist übrigens ein wundervolles selbstverwaltetes Projekt ein paar toller Menschen und wer ein bisschen Geld übrig hat...lohnt sich) und dann auf den Spielplatz.

Dort treffen wir durch Zufall alte Kinderladenfreund*innen und es ist so wundervoll zu sehen wie das Kind aufblüht. Wie sehr es sich freut. Wie gut es kooperiert. Wie schön sie spielen. Und wie wenig es mich braucht ❤


Zu Hause gibt es eine Badewanne und Essen und einige Kapitel "drei ??? kids" und jetzt schläft hier ein wundervoll ausgelastetes und glückliches Kind ❤


Und ich habe es sogar geschafft noch ein wenig zu arbeiten...


Jetzt geht's ins Bett wovor wir morgen in eine neue Woche starten. Hoffentlich wird die genau so toll wie dieses Wochenende ❤

Alles Liebe 
Jenny

Keine Kommentare: